Der ultimative Leitfaden für Veneers wirklich einfach gemacht

Der ultimative Leitfaden für Veneers wirklich einfach gemacht

Kapitel 1: Veneers

Dies ist der erste Schritt Ihrer sechsteiligen Reise zum vollständigen Leitfaden für Veneers. Wenn Sie alles über Veneerswissen möchten, fangen Sie hier an. Dieser Leitfaden wurde von unserem Zahnarzt erstellt Dr. Cevahir Taşkın Um Ihnen zu helfen, diese Behandlung in der Tiefe zu verstehen werden wir in diesem Artikel besprechen, was Veneers sind und was Sie darüber wissen müssen. In Zukunft werden wir die Arten von Veneers, ihre durchschnittlichen Kosten, Informationen über Veneers in der Türkei sowie das Verfahren und die Haltbarkeit von Veneers besprechen. Nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie zum Experten für Veneers. Nachdem Sie dies gelesen haben, werden Sie zum Experten für Veneers.

Veneers, auch Dentalveneers oder Dental Facetten genannt, sind dünne Schalen aus Komposit, Porzellan oder Keramik mit einer Breite von 0,5 bis 0,7 mm, die auf die Zähne aufgesetzt werden. Veneers werden bei zahnärztlichen Eingriffen, kosmetischen Eingriffen und in der Kieferorthopädie verwendet, um die Farbe, Richtung, Position, Form oder Länge der Frontzähne im oberen und/oder unteren Zahnbogen zu korrigieren oder zu ändern. Kurz gesagt, Zahnfacetten werden auf den natürlichen Zähnen des Patienten platziert und bedecken den sichtbaren Bereich der normalen Zähne, wodurch ein perfektes Lächeln mit weißen und ästhetischen Zähnen entsteht. Daher sind sie irreversible und dauerhafte ästhetische Behandlungen.

Was sind Veneers?

Veneers sind extrem dünn und reichen von 0,5 bis 0,7 mm, Schalen imitieren Zähne aus Keramik, Komposit oder Lithium-Disilikat. Sie verdecken die Zähne des Patienten, wenn verfärbte, falsch ausgerichtete, schiefe, anormale, übergroße, abgebrochene oder gebrochene Zähne vorhanden sind. Vaneers gibt es in einer Vielzahl von Sorten und Farben. Die neuen Zahnfacetten bedecken die gesamte sichtbare Oberfläche des Zahns, um diese Probleme zu verbergen. Im Allgemeinen erfordert dieses Verfahren der kosmetischen Zahnheilkunde normalerweise zwei oder drei Zahnarzttermine und ist dauerhaft und irreversibel. Das bedeutet, dass Sie immer Zahnfacetten haben müssen, und falls sie ruiniert oder kaputt gehen, müssen Sie sie ersetzen. Wenn Sie also die Kosten für Veneers berücksichtigen, können Sie die Möglichkeit in Betracht ziehen, sie 5-20 Jahre später ersetzen zu lassen.

Veneers leicht gemacht: Zahnfacetten sind wie eine Schutzhülle für Ihre Zähne. Die Handyhülle verhindert Beschädigungen und deckt ein verschmutztes, zerkratztes Handy ab. Veneers tun genau das Gleiche, aber auf eine viel raffiniertere Weise für Ihre Zähne.

Veneers leicht gemacht: Auch Zahnfacetten sind wie künstliche Nägel. Es wird aus ästhetischen Gründen auf Ihren natürlichen Fingernägeln befestigt, aber Ihr Fingernagel bleibt immer darunter.

Alles, was Sie über Veneers wissen müssen: Was sind Veneers?

Sind Veneers künstliche Zähne?

Nein, Veneers sind keine künstlichen Zähne oder Ersatzzähne. Veneers bedecken nur die Vorderseite Ihrer Zähne. Die Facetten sind nur eine Hülle für den Zahn und ahmen ihn perfekt nach, so dass er natürlich und ästhetisch bleibt. Bei Veneers müssen Ihre Zähne immer da sein. Sie benötigen ein Zahngeschenk, um das Veneer zu stützen. Der Zahn und das Veneer werden zusammengefügt, sodass das Veneer einfach darauf liegt.

Wofür sind Zahnveneers?

Zahnveneers helfen Ihnen, Probleme zu lösen, die die Gesundheit und das ästhetische Erscheinungsbild der Zähne betreffen. Erstens ist ein Vorteil dieser Behandlung die Möglichkeit, verschiedene Probleme im Zusammenhang mit Ihren Zähnen abzudecken und zu behandeln, ohne sich langwierigen, teuren und schmerzhaften Eingriffen unterziehen zu müssen. Darüber hinaus gibt es viele zahnärztliche Probleme, die diese fantastische Behandlung lösen kann. Aber es ist wichtig zu beachten, dass Zahnfacetten nur für ästhetische Probleme gut sind und keine heilenden Eigenschaften haben.

Dies ist die ideale Behandlung bei:

  • Verfärbte Zähne durch Amelogenosis imperfecta, Tetracyclin, Fluorose [1]
  • Zahnschäden durch Essstörungen
  • Verfärbte Zähne aufgrund von Alter, schlechten Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol, übermäßiger Konsum von Zucker und Kaffee oder Tee)
  • Unregelmäßige und unangenehme Morphologie der Zähne [1]
  • Reparatur abgebrochener, gebrochener und beschädigter Zähne [1]
  • Verbesserung kleiner Zahnausrichtungsprobleme [1]
  • Reparatur frakturierter Zahnkronen und -brücken [1]
  • Beseitigung des Sulcus zwischen den Frontzähnen

Der Zahnarzt analysiert vor allem Ihre Zähne und Ihre Krankengeschichte. Sicherlich lässt sich leicht feststellen, ob es die richtige Lösung für Ihre zahnmedizinischen und ästhetischen Bedürfnisse ist. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, wird der Zahnarzt die richtige Behandlung für Sie vorschlagen.

Wozu dienen Veneers? Gründe für Veneers. Was können Veneers?

Können Veneers fehlende Zähne ersetzen?

Dieser Punkt ist ein Punkt der Verwirrung für so viele Menschen, die sich für Veneers interessieren. Veneers sind kein Ersatz für Ihre Zähne. Sie sollen nur den vorderen Teil – den sichtbaren Teil – der Zähne bedecken. Sie müssen Ihre Zähne behalten wenn Sle Veneers wünschen. Es ist unmöglich, Veneers zu bekommen, wo ein Zahn fehlt.

Wenn ein Zahn fehlt, benötigen Sie möglicherweise ein Implantat. Zahnfacetten sind nicht die Behandlung für Sie.

Wir werden in dem Kapitel, das dem Verfahren für Zahnfacetten gewidmet ist, sehen, dass diese Behandlung eine gewisse Vorbereitung der Zähne erfordert. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass Ihre Zähne dadurch freigelegt und ohne den Schutz der äußeren Schicht Ihres Zahnschmelzes* bleiben. Aus diesem Grund sind Zahnfacetten dauerhaft und irreversibel. Von diesem Moment an können die Zähne nicht mehr freigelegt werden und bei gebrochenen oder abgeplatzten Veneers müssen Sie sofort neue bekommen. Dies gehört zur Pflegeroutine des Veneers, wenn Sie eines verlieren, müssen Sie es sofort ersetzen.

Sind Veneers dauerhaft?

* Zahnschmelz: Es ist die äußere Schicht der Zähne, die die äußere Zahnkrone bedeckt.

Wissenswertes: Zahnschmelz ist die härteste Substanz im menschlichen Körper und besteht zu 96 % aus Mineralien.

Können Veneers entfernt werden?

Ja, sie können entfernt werden. Aber Sie können nicht ohne zahnärztliche Facetten leben, sobald Sie sie haben. Sie können Furniere entfernen, falls sie aufgrund der Zeit brechen. Sie sind eine dauerhafte Behandlung und nach der Behandlung müssen Ihre Zähne für immer abgedeckt werden. Veneers können nicht entfernt werden. Außerdem müssen Sie sie bei gebrochenen oder abgebrochenen Veneers immer ersetzen.

Wer ist der ideale Kandidat?

Nachdem Sie verstanden haben, wie die Behandlung funktioniert, und sich eingehend mit diesen zahnmedizinischen Facetten befasst haben, ist es wichtig zu verstehen, wer sie bekommen kann und wer der ideale Kandidat für diese Behandlung ist. Zur Verdeutlichung, nicht jeder kann auf diese Behandlung als Lösung für Zahnprobleme zurückgreifen.

Der ideale Kandidat für Veneers hat die folgenden Eigenschaften: [1]

  1. Hat den Wachstumsprozess abgeschlossen
  2. Hat keine zu verfärbten Zähne für einen einfachen Aufhellungsprozess
  3. Verfärbte Zähne aufgrund alter Füllungen oder Karies
  4. Hat kein Zähneknirschen oder Bruxismus
  5. Hat genug Schmelz
  6. Sorgt für eine gute Mundhygiene
  7. Hat deformierte, abgebrochene, krumme oder rissige Zähne
  8. Die Zähne sollten nicht zu schief oder falsch ausgerichtet sein, da die Facetten brechen können.
  9. Kaut nicht an die Nägeln
  10. Weist keine Malokklusion auf (die Bögen stimmen beim Schließen nicht überein)
  11. Ist bereit, Süßigkeiten und harte Speisen zu vermeiden, Nägel zu beißen und an Stiftkappen, Bleistiften oder anderen Gegenständen zu knabbern
  12. Ist bereit für regelmäßige zahnärztliche Kontrolluntersuchungen, mindestens einmal jährlich beim Zahnarzt, um eine gute Mundhygiene und eine gute Zahnfleischgesundheit aufrechtzuerhalten und Zahnfleischerkrankungen vorzubeugen
  13. versteht, dass diese Behandlung das Problem schiefer Zähne nicht löst, sondern nur deren sichtbares Erscheinungsbild verändert

Muss Süßigkeiten, harte Speisen und Nägel beißen vermeiden.

Wie alt muss man sein, um Veneers zu bekommen?

Es fragen sich viele Patiente wie alt man sein muss, um Veneers zu bekommen. Es gibt kein bestimmtes Alter, ab dem Sie mit dieser Behandlung beginnen können. In der Regel warten wir, bis der Patient nicht mehr minderjährig ist und den geistigen und körperlichen Wachstumsprozess abgeschlossen hat. Also warten wir, bis der Patient mindestens 18 Jahre alt ist.

Warum? Zuallererst sind zahnärztliche Facetten eine dauerhafte Behandlung, daher sollte sich der Patient seiner Entscheidung bewusst sein und jedes einzelne Detail dieser Behandlung verstehen und akzeptieren dass sie dauerhaft und eine lebenslange Verpflichtung ist. Zweitens sollte der Patient alt genug sein, um den Wachstumsprozess abgeschlossen zu haben, damit sich die Zähne nicht verändern. Eine Änderung der Zahnform oder -position beeinträchtigt die Veneers.

Können Sie Furniere bekommen, wenn das Alter naht?

Es ist nie zu spät, Ihr Aussehen zu verbessern und Ihr schönes Lächeln soll gesund und gut aussehend sein. Mit zunehmendem Alter kann Ihr Lächeln seine ursprüngliche Schönheit verlieren und stumpfer werden. Wenn Sie ein weißes und ein ästhetisches Lächeln haben möchten, sind Veneers genau das Richtige für Sie. Es gibt keine Altersbeschränkungen, wenn es darum geht, Zahnfacetten zu bekommen. Wenn Sie sich also fragen: „Sollten Senioren Furniere bekommen?“ Die Antwort ist ja. Solange Zähne vorhanden sind und Ihr Zahnarzt es Ihnen empfiehlt, können Sie problemlos Veneers bekommen.

Können Sie Veneers bekommen, wenn Sie schwanger sind?

Es gibt keinerlei Kontraindikation, wenn es darum geht, Facetten in der Schwangerschaft zu bekommen. Das Verfahren der Zahnfacetten ist nicht-invasiv und birgt keine Risiken für Sie oder Ihr Baby. Wenn Sie also Ihr Kind mit einem schönen Lächeln auf der Welt begrüßen möchten, können Sie dies tun.

Wir empfehlen jedoch immer, die Meinung Ihres Gynäkologen zu diesem Thema einzuholen und sich dann mit unseren Zahnärzten in Verbindung zu setzen, um die perfekte Lösung für Sie zu finden. In einigen Fällen kann der OB-GYN vorschlagen, nach der Schwangerschaft zu warten, um Veneers zu bekommen. Oder sie ermöglichen Ihnen, das perfekte Lächeln zu bekommen, das Sie sich wünschen.

Können Sie Veneers mit fehlenden Zähnen bekommen?

Nein, wenn Sie einen fehlenden Zahn behandeln lassen möchten, sind Facetten nichts für Sie. Zahnfacetten benötigen immer einen Zahn dahinter, an dem sie befestigt werden können.

Begradigen Veneers meine Zähne?

Nein, Veneers sind nur eine ästhetische Behandlung. Zahnfacetten sind nicht in der Lage, die Form, Richtung oder Anomalien Ihrer Zähne zu verändern. Sie werden nur aus kosmetischen und ästhetischen Gründen aufgetragen, um Ihr Lächeln schöner zu machen und die Farbe zu ändern. Aber darunter werden Ihre Zähne immer noch dieselben sein.

Wenn Sie eine Lösung zur Begradigung Ihrer Zähne wünschen, benötigen Sie möglicherweise eine Zahnspange oder eine Invisalign-Behandlung. Wenn Sie unebene oder schiefe Zähne abdecken möchten, sind Dentalfacetten genau das Richtige für Sie!

Reparieren Veneers einen Überbiss?

Veneers sind Teil der kosmetischen Zahnheilkunde, was bedeutet, dass ihr einziges Ziel darin besteht, das Erscheinungsbild des Lächelns zu verbessern. Sie werden Ihr Problem nicht lösen, sondern es abdecken, damit es nicht sichtbar ist und Sie mit einem perfekten Lächeln zurückbleiben. Wenn Sie einen Überbiss haben, können Veneers ihn nicht lösen. Ein erfahrener Arzt kann jedoch Veneers herstellen, die so schön aussehen, dass der Überbiss nicht so stark sichtbar ist.

Veneers werden individuell angefertigt, so dass sie immer individuell auf Ihre Zähne und Ihre Bedürfnisse und Wünsche abgestimmt sind.

Kontaktieren Sie unser Team und wir finden gerne die perfekte Lösung für Sie!

Veneers auf kleinen Zähnen

Kleine Zähne können bei vielen Menschen ein Grund für Unsicherheit oder Angst sein. Obwohl dies nicht unbedingt bedeutet, dass mit Ihren Zähnen medizinisch etwas nicht in Ordnung ist, können kleine Zähne dazu führen, dass Sie sich in sozialen Situationen unwohl und unsicher fühlen.

Kleine Zähne können durch Genetik oder Abnutzung verursacht werden; Sie könnten mit der Zeit aufgrund von Zähneknirschen und Pressen kleiner werden. Zähneknirschen kann den Körper ernsthaft belasten und ein erhebliches Risiko für die allgemeine Gesundheit des Patienten darstellen. Der durch das Zähneknirschen verursachte Verschleiß führt zu Zahnschmelzverlust und erhöht das Kariesrisiko.

Ein weiterer Grund könnte sein, dass Ihre Zähne aufgrund von Ausrichtungsproblemen oder Lücken zwischen den Zähnen klein erscheinen. Was auch immer der Grund ist, wenn die Veneers auf kleinen Zähnen angebracht werden, verdecken sie die Problemzonen unter den Prothesenzähnen.

Es spielt keine Rolle, ob Sie Probleme mit einem Zahn oder einer Zahnreihe haben, Veneers können Sie in jedem Fall bekommen, da sie für einzelne Zähne angefertigt werden. Wenn Sie also einen kleinen Zahn in Ihren oberen Zähnen haben, wird das Veneer so aussehen, als wäre es ein natürlicher Teil der restlichen Zähne. Wenn Sie nur Lücken in Ihren Zähnen haben, diese aber ansonsten gerade sind, können Veneers die Lücke zwischen ihnen schließen, ohne dass eine kieferorthopädische Behandlung erforderlich ist.

Wenn Sie also kleine Zähne haben und sich fragen, ob Zahnveneers eine gute Option für Sie sind, ist die Antwort absolut! Natürlich sollten Sie, wie immer bei jeder zahnärztlichen Behandlung, zuerst einen Beratungstermin mit Ihrem Zahnarzt vereinbaren, um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu besprechen.

Machen Veneers Ihre Zähne kaputt?

Die kurze Antwort ist nein. Während des Veneers-Verfahrens wird nur eine kleine Schicht des Zahnschmelzes entfernt, ohne die Zähne zu beschädigen. Dadurch können Ihre Zähne in Zukunft nicht mehr freigelegt werden, aber Veneers schützen die Zähne vor Problemen wie Empfindlichkeit. Unerfahrene Ärzte können zu viel feilen, was zu Problemen wie Zahnempfindlichkeit führt. Bei Dentfix ist das kein Problem. Zahnfacetten lassen Ihre Zähne besser aussehen und ruinieren Ihre Zähne nicht!

Schützen Veneers meine Zähne?

Wie wir im vorherigen Absatz erklärt haben, wird nach dem Entfernen der dünnen Schmelzschicht, um Platz für die Zahnfacette zu schaffen, der innere Teil des Zahns freigelegt. Die Zahnfacetten bedecken nicht nur den Zahn und verleihen ein angenehmes Aussehen. Es schützt den Zahn auch vor der Außenwelt und schützt ihn vor möglichem Abplatzen, Hitze-Kälte-Empfindlichkeit und möglicher Verfärbung.

Also ja, Veneers schützen Ihre Zähne und schaffen eine harte Oberfläche zwischen Ihrem Zahn und den äußeren Einflüssen.

Wie sieht ein Veneer aus?

Die Leute sind oft neugierig, wie Veneers aussehen, nachdem sie platziert wurden, und ob sie wie echte Zähne oder etwas unecht und unattraktiv aussehen werden. Veneers sind hauchdünne Abdeckungen, die auf Ihrem Zahn befestigt werden, um Ihr Lächeln zu verbessern oder zu verstärken. Ein Veneer wurde entwickelt, um Ihren Zähnen eine brandneue Oberfläche zu verleihen, wenn Sie Zahnprobleme wie verfärbte Zähne, fleckige oder schiefe Zähne haben.

Zahnveneers erhellen Ihr Lächeln sofort, ohne dass ein langwieriger und invasiver Eingriff erforderlich ist. Sie können Veneers in vielen Formen, Größen und Materialien finden, während Zahnärzte sie anpassen, um Ihre zahnärztlichen Bedürfnisse effizient zu behandeln.

Wie Furniere von oben, vorne und an den Seiten aussehen.
Furniere von oben, von vorne und von den Seiten.

Sehen Veneers aus wie echte Zähne?

Ja, das tun sie im Idealfall. Zahnfacetten sollen die Oberfläche Ihrer Zähne perfekt nachbilden. Sie verleihen ein natürliches Aussehen und sollten immer wie echte Zähne aussehen. Es hängt jedoch auch von der Qualität und Art der verwendeten Veneers (siehe Kapitel 2 für Typen) und davon ab, wie geschickt Ihr Zahnarzt sie verklebt. Jedes Detail zählt, von den Konturen bis zur Schmelzfarbe Ihres Veneers. Wenn ein Veneer gut gemacht ist und jedes Detail mit Ihren echten Zähnen übereinstimmt, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass sie unnatürlich aussehen. Sie werden ein vollkommen natürliches, brandneues Lächeln haben.

Warum sehen manche Furniere gefälscht aus?

Gefälschte Zahnfacetten können leicht erkannt werden, wenn sie nicht mit Ihren echten Zähnen übereinstimmen und etwas daran merklich seltsam ist. Veneers sollten im Idealfall so natürlich wie möglich aussehen, und ein qualifizierter Zahnarzt wird dafür sorgen, dass Ihre Veneers nicht falsch auffallen. Es gibt viele Möglichkeiten, um festzustellen, ob Ihr Furnier falsch oder zu unnatürlich aussieht.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie ein falsch aussehendes Furnier leicht erkennen können:

  • Sie sind unnatürlich weiß und es besteht ein großer Farbunterschied zwischen Ihrem Veneer und dem Rest der Zähne.
  • Die Kanten sind spitz und scharf, was im Vergleich zum Rest Ihrer Zähne seltsam aussieht.
  • Sie haben ein extrem undurchsichtiges oder nicht durchscheinendes Aussehen, d.h. Licht dringt nicht durch sie hindurch. Ein normales Porzellan-Veneer wäre halb durchscheinend mit einem neutralen Schmelzton.
  • Kein Abstand zwischen Veneers, der leicht erkennen lässt, dass man eine Veneer trägt. Zwischen Ihren Veneers sollten wenig Zwischenräume sein, damit sie ganz natürlich aussehen können.
  • Die Veneers sind zu groß oder zu klein für Ihre Gesichtsform. Die Maße Ihres Veneers sollten die Form Ihres Gesichts ergänzen. Beispielsweise sollte ein herzförmiges Gesicht kürzere und abgerundetere Veneers haben. Während ein ovales Gesicht leicht ein quadratischeres Veneer abziehen kann.

Werden die Leute bemerken, dass ich Veneers trage?

Ein Zahnveneer wird verwendet, um die Oberfläche Ihres abgenutzten Zahns zu erneuern, damit Sie ein schöneres Lächeln haben. In einfachen Worten bedeutet dies, dass Ihre Veneers zu Ihren anderen Zähnen passen sollten, denn das ist es, was gute Veneers können. Sie sollen Ihre Probleme so maskieren, dass die Menschen in Ihrer Umgebung den Unterschied zwischen echten Zähnen und Veneers nicht erkennen können.

Ein erfahrener Zahnarzt stellt sicher, dass Ihre Veneers zu Ihren natürlichen Zähnen passen. Wenn Sie sich für einen professionellen Zahnarzt entschieden haben, würde niemand sagen können, dass Sie Veneers tragen. Wenn die Leute aus irgendeinem Grund bemerken, dass Sie Veneers haben, liegt das wahrscheinlich an der erstaunlichen Verbesserung Ihrer Zähne, und sie kannten Ihr vorheriges Lächeln.

Vor- und Nachteile von Dentalfacetten

Bevor Sie sich einem medizinischen Eingriff unterziehen, müssen Sie die Vorteile und Kontraindikationen der Behandlung mit ästhetischen Veneers kennen. Ob es sich um Keramikveneers oder andere Materialien handelt, es wird wichtig sein, sich der Vorteile der Veneers, aber auch der Nachteile bewusst zu sein und diese mit Ihrem kosmetischen Zahnarzt zu besprechen.

Deshalb erklären wir Ihnen jetzt die Vor- und Nachteile von Zahnveneers, damit Sie eine fundierte Wahl treffen und Ihr neues Lächeln für den Rest Ihres Lebens bewusst genießen können.

Schauen wir uns also die VOR- und NACHTEILE an:

Vorteile von VeneersNachteile von Veneers
Flecken und Verfärbungen abdecken Irreversibler Vorgang
Decken Sie schiefe und falsch ausgerichtete Zähne ab Erfordert das Feilen natürlicher Zähne
Lassen Sie sich nicht befleckenKeine ewige Behandlung (15-20 Jahre)
Lang anhaltendeKann zu Zahnempfindlichkeit führen
Nichtinvasives VerfahrenIn einigen Ländern teuer
Passen Sie sich Ihren Zähnen an Chipping-Möglichkeit
Erfordern Sie keine übermäßige Modifikation der ZähneBenötigen Sie eine gute Mundhygiene und Mundgesundheit
Schaffen Sie ein perfektes LächelnNeue Gewohnheiten erfordern
Ändern Sie die Farbe nicht rechtzeitigNicht alle sind ideale Kandidaten

Probleme, die Sie mit dieser Behandlung nicht lösen können

Zahnveneers sind eine zahnästhetische Behandlung für Menschen, die das Aussehen ihres Lächelns verbessern möchten, indem sie schiefe, verfärbte oder unansehnliche Zähne abdecken. Veneers haben einige Einschränkungen und sind nicht immer die richtige Lösung. Hier werden wir besprechen, was mit dieser ästhetischen Behandlung nicht zu erreichen ist.

  1. Fehlende Zähne: Erstens können Sie fehlende Zähne nicht durch Veneers ersetzen, da Sie sie nur auf vorhandene Zähne auftragen können. Bei Zahnverlust benötigt der Patient möglicherweise eine andere Lösung.
  2. Überfüllung: Zweitens ist es möglich, Veneers nur bei schiefen und entfernten Zähnen anzubringen, nicht jedoch bei Überfüllung, da dies zu Mundhygieneproblemen und Bissproblemen führt, die die Zahnfacetten beschädigen könnten.
  3. Karies: Es ist nicht möglich, Kariesprobleme zu lösen, da es unter den Veneers zu Problemen mit Infektionen kommen kann. Karies sollten Sie mit einer Füllung behandeln.
  4. Bruxismus oder Zähneknirschen: Menschen, die mit den Zähnen knirschen oder pressen, sind keine guten Kandidaten für diese Behandlung, da sie sie im Laufe der Zeit durch das Knirschen beschädigen, was schließlich zu Brüchen führt.

Was auch immer Ihr Problem ist, es ist möglich, eine geeignete und personalisierte Lösung zu finden, die Sie zu einem gesunden und strahlenden Lächeln ohne Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit den Zähnen führt.

Abschließend können Sie uns hier kontaktieren, um eine persönliche Beratung zu erhalten und herauszufinden, welche Lösung für Sie und Ihr Lächeln-Makeover die richtige ist.

Wann wurden Veneers erfunden?

Veneers wurden 1928 erfunden, als Dr. Pincus seine früheste Form schuf, eine Prothese, die an den Vorderzähnen befestigt wurde, um Unvollkommenheiten zu verbergen. Diese Veneers waren zerbrechlich und nicht langlebig oder fortschrittlich wie die, die wir heute sehen. 1937 schuf er eine neue Version aus Acryl, die mit Prothesenkleber befestigt wurde. Auch dies war nicht sehr langlebig und wurde eher als temporäre Veneers für ein Ereignis oder einen kurzen Zeitraum angesehen. Denken Sie an die Haltbarkeit eines künstlichen Nagels. Diese Behandlung war für die Reichen und Berühmten gedacht – ab hier beginnt der Name „Hollywood Smile“ – da sie extrem teuer war, viel teurer als heute.

In den 1950er Jahren wurden Veneers aus Harzen oder Porzellan hergestellt. 1959 schließlich erfand Dr. Buonocore die „Ätztechnik“. Er trug eine milde Säure auf die Zahnoberfläche auf, wodurch eine rauere Oberfläche entstand, auf der das Veneer länger haften konnte. Dadurch wurden Veneers langlebiger und kostengünstiger, sodass sie seltener neu angebracht oder neu erstellt werden mussten.

Häufig gestellte Fragen zu Dental Facet

Wie werden Veneers angebracht?

Der Zahnarzt nimmt eine Form Ihrer Zahnstruktur, damit er maßgeschneiderte Facetten für Sie erstellen kann, die perfekt zu Ihren Zähnen passen. Das Fehlen vonZahnverblendungsproblemen (Kapitel 4) hängt von der perfekten Anpassung an Ihre natürlichen Zähne ab.

Verändern Veneers mein Gesicht?

Sie werden die Form Ihres Gesichts oder eines Teils davon nicht verändern. Aber das Lächeln ist ein so wichtiger Teil Ihres schönen Gesichts, dass Sie jünger und strahlender aussehen werden und Ihr neues Lächeln Ihr Gesicht noch schöner machen wird. Oft kann die Form des Furniers an Ihre Gesichtsform angepasst werden, um Ihren Bedürfnissen besser gerecht zu werden.

Lohnen sich Veneers?

Wenn Sie es satt haben, sich mit Ihren Zähnen unwohl zu fühlen, aber keine langen und invasiven Verfahren wie Zahnspangen, Invisalign und kontinuierliche Zahnaufhellung durchlaufen möchten, sind Veneers genau das Richtige für Sie. Sie sind die perfekte Lösung für ein strahlendes Lächeln. Facetten sind ihren Preis wert – besonders in der Türkei – weil sie langlebig sind und nicht viel Pflege benötigen. Sie sind leicht zu bekommen und fast jeder kann sie bekommen.

Kann ich die Farbe der Furniere wählen?

Ja, Sie und Ihr Zahnarzt werden gemeinsam die Farbe der Veneers auswählen, die besser zu Ihren Zähnen und Ihren Wünschen passt. Die Farbe sollte immer zu Ihrem Lächeln und den umliegenden Zähnen passen, um natürlich und ästhetisch zu wirken.

Was ist der erste Schritt, wenn ich Furniere möchte?

Der erste Schritt ist, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung und wir führen Sie Schritt für Schritt in das Beratungsgespräch mit einem unserer Ärzte. Sie und der Arzt werden die beste Option für Ihre Bedürfnisse und Ihr Ziel auswählen. Von da an sind Sie bei keinem Schritt mehr allein.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.